Sie sind hier: Startseite / Krankheitsbilder / Dickdarm / Obstipation

Obstipation (Verstopfung)

Seltener und harter Stuhlgang, verbunden mit starkem Pressen und dem Gefühl der unvollständigen Entleerung kennzeichnet die Verstopfung.

  • Diagnose nach den sog. Rom-III-Kriterien

    Innerhalb der letzten 12 Monate müssen in 3 Monaten mindestens 2 der folgenden Kriterien zutreffen:
    • Pressen bei der Stuhlentleerung
    • Harter Stuhlgang
    • Gefühl der unvollständigen Entleerung
    • Gefühl der anorektalen Blockierung
    • Manuelle Unterstützung der Stuhlentleerung
    • Weniger als 3 Stuhlentleerungen pro Woche
    Eine organische, situative, neurogene, hormonelle oder durch Elektrolytstörung ausgelöste Ursache der Obstipation muss ausgeschlossen werden.
    Die Behandlung erfolgt nach entsprechender Diagnostik.


<< zurück