Krebs

Ösophaguskarzinom, Speiseröhrenkrebs

In Europa erkranken ca. 6/100000 Menschen/Jahr. Männer sind im Verhältnis zu Frauen im Verhältnis 7 : 1 betroffen. Es werden Plattenepithelkarzinome (in Europa und Deutschland vergleichsweise selten) und Adenokarzinome unterschieden. Bei Letzteren wird eine deutliche Zunahme in den letzten Jahren verzeichnet.

Symptome:

Leider treten Beschwerden spät auf und sind uncharakteristisch. Schluckbeschwerden (Dysphagie) bei einem Lebensalter > 40 J. sind immer verdächtig und bedürfen der Klärung.

Therapie:

Die Behandlung richtet sich nach dem feingeweblichen (histologischen) Typ und der Ausbreitung der Erkrankung.